2024 - USC Viadrina Frankfurt (Oder) e.V.

Hochschulsport der Europa-Universität Viadrina
USC Viadrina Frankfurt (Oder) e.V.
Hochschulsport der EUV
USC Viadrina Ffo. e.V.
Hochschulsport der Europ-Universität Viadrina
USC Viadrina Frankfurt (Oder) e.V.
Hochschulsport der Europa-Universität Viadrina
Direkt zum Seiteninhalt

2024

sonstiges > Spiel- und Wettkampfergebnisse > Schach
14. Januar 2024

4. Runde Landesliga

USC Viadrina - USV Potsdam I 4:4
Bestbesetzung

Zum Wettkampf der „Halbgeschwister“ USC - USV traten wir erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung an. Doch mit dem erhofften doppelten Punktgewinn wurde es wieder nichts. Dabei fing es ganz verheißungsvoll mit einem Fensterrollo an. Oder sollte es besser heißen ‚nicht vorhandenem‘ Fensterrollo?! Denn die Sonnenstrahlen erreichten blendend den gegnerischen Mannschaftsleiter. Daran sieht man mal wieder, die Frankfurter arbeiten mit allen Tricks, auch wenn sich die Sonne schleunigst wieder verzog. Um es vorweg zu nehmen: sein Gegner Thorsten Müller war blendend in Form und gewann die Partie! Bernd Ketelhöhn vereinbarte nach gut drei Stunden Spielzeit eine Punkteteilung und kurz danach setzte Michael Ziern seinen Gegner ebenso überraschend wie sehenswert Matt. Die Niederlage von Jan Grabowski sorgte für den Gleichstand und die von Sven Krannich am Damenflügel vorgeschobenen Bauern sicherten das Remis. Grit Lippert brachte uns wieder in Führung, was der Verlust von Tomasz Galazewski wieder ausglich. Nach seiner langen Spielpause musste auch Daniel Woithe die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Am 25. Februar 2024 geht es nach Rüdersdorf zum Tabellenletzten. Doch was will das schon heißen… Die Landesligalichter gehen für uns noch nicht aus, aber es wird schon etwas dunkler.
Zurück zum Seiteninhalt