Fußball - Ergebnisse

 

Startseite     Bilder     zurück    
  Fußball 26.08.2020 08:56:39
Spieljahr 2020
Spiel vom 22. August 2020

Neuzeller SV II - USC Viadrina Frankfurt (Oder)   1:8  (1:3)

Tore: 0:1 Awal Mohammed (11.), 0:2 Gökhan Karabulut (28.), 0:3 Awal, Mohammed (29.), 1:3 Thomas Zimmer (45. Foulstrafstoß),
1:4 Gero Eichert (50. Eigentor), 1:5 Alexander Paul West (54.), 1:6 Festim Iseini (67.), 1:7 Gökhan Karabulut (71.),
1:8 Awal Mohammed (84.)

Nach diesem deutlichen Auswärtssieg ist der USC Viadrina erster Tabellenführer der noch jungen Saison.
Spiel vom 15. August 2020 - Pokal

USC Viadrina - VfB Steinhöfel II 6:8 (0:1) (3:3)

0:1 Meissner (7), 1:1 Maier (53), 2:1 West (79), 3:1 West (82), 3:2 Meissner (89), 3:3 Meissner (90)
Elfmeterschießen 3:5     3:4 Falk, 4:4 Ferstl, 4:5 Weinrich, 5:5 Hanft, 5:6 Stiller, 5:7 Budack, 6:7 Maier, 6:8 Meissner

Das Pokalspiel unglücklich verloren. Nach 120 Minuten Spielzeit und Elfmeterschießen sind wir mit 6:8 aus dem Pokal ausgeschieden.
Spieljahr 2019

Spiel vom 28. September 2019

FC Lok Frankfurt (Oder) II - USC Viadrina 0:6

Fakt: 0:6 beim Spitzenreiter FC Lok II mit nur neun Spielern verloren. Partie zudem vorzeitig nach 35 wegen Verletzung abgebrochen. Aber: Hochachtung vor allen die sich tapfer trotz vorhandener Aussichtslosigkeit gewehrt haben. Hoffnung: Es ist das letzte Mal diese Saison in Unterzahl!!!

Spiel vom 01. Juni 2019

SpG Rießen/Möbiskruge II - USC Viadrina  2:1 (1:1)

0:1 Ferstl (2.), 1:1 Roggan (42.), 2:1 Domachowski (90. Foulelfmeter)

Trotz der frühen Führung und etlicher Torchancen reichte es nicht für den fünften Sieg in Folge. Stattdessen musste in der allerletzten Spielminute durch einen Strafstoß sogar noch eine Niederlage hingenommen werden.

Spiel vom 25. Mai 2019

USC Viadrina - Neuzeller II  12:1 (8:0)

1:0 Scheck (4.), 2:0 Bussmann (8.), 3:0 Ferstl (13.), 4:0, 5:0 Scheck (19., 28.), 6:0, 7:0 Bussmann (39., 41.), 8:0 Scheck (43.), 8:1 Khalid (60.), 9:1, 10:1 Scheck (76., 79.), 11:1 Gast (80.), 12:1 Scheck (84.).

Der vierte Sieg in Folge und der höchste Saisonsieg der Studenten. Herausragender Akteur sicherlich Eduard Scheck mit sieben Treffern (!).

Spiel vom 18. Mai 2019

USC Viadrina - SV Union Booßen II 4:0 (3:0)

1:0 Crämer (25. Foulstrafstoß), 2:0 Bussmann (34.), 3:0 Ferstl (39.), 4:0 Gast (80.)

Der dritte Sieg in Folge ohne Gegentor.

Spiel vom 11. Mai 2019

FC Lok Frankfurt (Oder) II - USC Viadrina 0:1 (0:0)


0:1 Scheck (16.)


Beim Tabellenfünften gelang dem USC durch eine geschlossene Mannschaftsleistung endlich der erste Auswärtssieg und dadurch der Sprung von Platz 11 auf 7.

Spiel vom 04. Mai 2019

USC Viadrina – SpG BW Lebus/BSV Podelzig II 5 : 0 ( 3 : 0 )

1:0 Scheck (3.), 2:0 Preiss (24.), 3:0, 4:0 Scheck (37., 65.), 5:0 Zühlsdorf (87.)

Deutlicher und auch in der Höhe verdienter Sieg nach geschlossener Mannschaftsleistung.

Spiel vom 27. April 2019

Blau-Weiß Ziltendorf - USC Viadrina 4:1 (2:1)

1:0 A. Pawlak (16.), 2:0 Schäfer (32.), 2:1 Bussmann (39.), 3:1, 4:1 Zacharias (67., 75.)

Auch die beste erste Halbzeit reichte nicht für einen Auswärtssieg beim Tabellenzweiten. Statt klar in Führung zu liegen steht es nach 45 Minuten durch individuelle Fehler 1:2. Dennoch können wir auf dieses Spiel aufbauen.

Spiel vom 13. April 2019

USC Viadrina - Markendorf III 4:1 (1:1)

0:1 Schmeink (6. Eigentor), 1:1, 2:1 Scheck (29., 47.), 3:1 Hartmann (75.), 4:1 Crämer (90.)

Ein hochverdienter Sieg gegen das Schlusslicht. Alle fünf Treffer erzielte der USC. Kurios: Der 1:1-Halbzeitstand obwohl der Gegner bis dahin keinen Torschuss abgegeben hatte.

Spiel vom 06. April 2019

SV Rot-Weiß Petersdorf - USC Viadrina 3:2 (1:1)

1:0 Röder (17.), 1:1 Simons (31.), 1:2 Ahrendt (55.), 2:2 Jerschke (82.), 3:2 Ritter (86.)

Bittere Niederlage in den Schlussminuten! Ein couragierter Auftritt blieb leider unbelohnt. Auf dieses Spiel können wir aber zurecht stolz sein!

Spiel vom 23. März 2019

SG Tiefbau Frankfurt (Oder) - USC Viadrina 3:1 (1:0)

1:0 Joost (31. Foulstrafstoß), 1:1 Scheck (50.), 2:1 Joost (67.), 3:1 Wutzig (72. Foulstrafstoß)

Eine Leistungssteigerung gegenüber dem vorherigen Auftritt.

Spiel vom 09. März 2019

USC Viadrina - Blau-Gelb Bleyen 0:5 (0:0)

0:1 Büchle (47.), 0:2 Schulz (49.), 0:3, 0:4, 0:5 Büchle (53., 72., 87.)

Eine absolut desolate Leistung.

Spieljahr 2018

Spiel vom 01. Dezember 2018 

USC Viadrina – SpG Groß Lindow/Finkenheerd II 0:2 (0:0)

0:1 Partenheimer (67.), 0:2 Wolff (85.)

Spiel vom 25. November 2018

Polizei SV – USC Viadrina 5:1 (3:0)

1:0, 2:0, 3:0 Ch. Stirnat (9., 30., 37.), 4:0 Labs (68.),5:0 Kröhnert (72.),5:1 Wirth (90.)

Spiel vom 10. November 2018

USC Viadrina - SpG Rießen/Möbiskruge II  3:0 (2:0)


1:0 Ahrendt (2.), 2:0 Gast (30.), 3:0 Roggan (70. Eigentor).

Nach fünf sieglosen Spielen endlich wieder ein Sieg. Mit dem ersten Treffer bereits nach 70 Sekunden war die Richtung des Spieles vorgegeben. Der zweite Treffer verschaffte die nötige Ruhe. Schließlich sorgte ein Eigentor für die endgültige Entscheidung.

Spiel vom 03. November 2018

SV Union Booßen II - USC Viadrina  5:3 (3:2)

1:0 Ambrasas (11.), 1:1 Sebastian Pape (20.), 2:1 Kauliski (28.), 2:2 Tim Gast (33. Foulelfmeter), 3:2 Kauliski (37.), 4:2 Herrmann (65.), 5:2 Ambrasas (86.), 5:3 Sebastian Pape (87.)

Ordentlich verkauft, doch wieder verloren. Zu viele leichtfertige Fehler führten zu den Gegentoren.
Spiel vom 27. Oktober 2018

USC Viadrina - FC Lok Frankfurt II  1:3 (0:3)

0:1 Ahmed (4.), 0:2 Minack (32.), 0:3 Ahmed (40.), 1:3 Jacob Ahrendt (88.)

Nach einem beschämenden Auftritt in der ersten Halbzeit zeigte der USC Viadrina Moral und stemmte sich in den zweiten 45 Minuten mit mehr Kampfgeist und Willen gegen die drohende Niederlage.

Spiel vom 20. Oktober 2018

SpG BW Lebus/Podelzig II - USC Viadrina 2:2 (0:2)

0:1, 0:2 Elias Wirth (12., 16.), 1:2 Baumstark (51.), 2:2 Fischer (57. Handstrafstoß)

Erneut ist es dem USC nicht gelungen einen Vorsprung über die Zeit zu bringen und musste sich schließlich mit einem Remis beim Schlusslicht begnügen.

Spiel vom 06. Oktober 2018

USC Viadrina - Blau-Weiß Ziltendorf 0:5 (0:2)

0:1 Richter (28.), 0:2 Drange (44.), 0:3 Zacharias (49.), 0:4 Hammermeister (60.), 0:5 Pawlak (84.).

Solche Tage gibt es! Trotz einer Steigerung gegenüber dem 4:5 gegen Markendorf III stand eine deutliche Niederlage zu Buche, überschattet noch durch die Verletzung von Torhüter Felix Bausch. Gute Besserung!

Spiel vom 03. Oktober 2018

SV Blau-Weiß Markendorf III - USC Viadrina  5:4 (3:2)

0:1 Miguel Ehlert (9.), 1:1 Hagen (10.), 1:2 Adolf Wolf (20.), 2:2, 2:3 Glässer (35., 45.), 3:3 Thomas Ferstl (54. Foulstrafstoß), 3:4 Johann Hoffmann (66.), 4:4 Hauke (69.) 5:4 Glässer (75.).

Spiel vom 29. September 2018

USC Viadrina - SV Rot-Weiß Petersdorf  3:2 (3:1)

1:0 Tim Gast (6.), 2:0 Adolf Wolf (20.), 2:1 Giertz (24.), 3:1 Tim Gast (78.), 3:2 Röder (86.).

Spiel vom 22. September 2018

Neuzeller SV 1922 II - USC Viadrina  4:2 (3:2)

1:0 Khalid (13.), 2:0 Rex (20. Handstrafstoß), 2:1 Elias Wirth (19.), 3:1 Khalid (37.), 3:2 Miguel Ehlert (39.), 4:2 Khalid (48.).

Spiel vom 15. September 2018

USC Viadrina - SG Tiefbau Frankfurt (Oder) 5:1 (2:1)

0:1 Wutzig (9.), 1:1 A. Wolf (19.), 2:1 Gast (43.), 3:1 R. Wolf (67.), 4:1 A. Wolf (78.), 5:1 Bussmann (79.).

Der USC Viadrina hat in einem mitreißenden Spiel aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Spitzenreiter gestürzt und auch in der Höhe verdient gewonnen.

Spiel vom 25. August 2018

SV Blau-Gelb Bleyen - USC Viadrina 1:1 (0:1)

0:1 Adolf Wolf (17.), 1:1 Exner (67.).